HSQV 12. Spieltag

Freitag, 10. März 2017
SC Monopol Frankfurt 2 S.C. Yellow Dot Maintal 2 0:4
Frankfurter Squash Club Hot Sox 1 SC Monopol Frankfurt 3 2:2
SC Monopol Frankfurt 4 Squash-Club Aschaffenburg 1998 1 3:1
Erster Frankfurter Squash Club (EFSC) 2 SC Monopol Frankfurt 5 0:4
SC Monopol Frankfurt 6 Squash Cats 1986 Wallau 3 3:1
SC Monopol Frankfurt 7 Erster Frankfurter Squash Club (EFSC) 3 4:0
1. Darmstädter Squash Club 1979 5 SC Monopol Frankfurt 8 0:4

HSQV 11. Spieltag

Freitag, 03. März 2017
SC Monopol Frankfurt 3 S.C. Yellow Dot Maintal 3 1:3
1. Darmstädter Squash Club 1979 2 SC Monopol Frankfurt 4 1:3
Squash-Club Aschaffenburg 1998 2 SC Monopol Frankfurt 6 1:3
Squash-Pointers Gießen 2 SC Monopol Frankfurt 7 2:2
SC Monopol Frankfurt 8 SC 77 Dreieich 4 3:1
Sonntag, 05. März 2017
SC Monopol Frankfurt 5 Town Squash Club Kassel 1 1:3

Turnier Deutsche Einzelmeisterschaften 2017

Vom 16. – 19. Februar fanden im Sportwerk Hamburg die diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaften statt. Neun Spielerinnen und Spieler vom SC Monopol waren beim Turnier dabei.

Damen

Bei den Damen gingen Sharon Sinclair (Ranglistenposition 2, Deutsche Einzelmeisterin 2016) und Saskia Beinhard (Ranglistenposition 5, Deutsche Jugendeinzelmeisterin 2016) auf Titeljagd.

Bundesliga Platz 3 erobert

15. Spieltag: Auswärtsspiel gegen Sport Insel Stuttgart

Beim Auswärtsspiel in Böblingen gegen den Tabellenzweiten SI Stuttgart war wie erwartet wenig zu gewinnen. Sandro Ehlers startete sehr nervös und machte es seinem Gegner Ben Petzoldt sehr leicht die beiden ersten Sätze zu gewinnen. Erst den dritten Satz konnte der Frankfurter Neuzugang ausgeglichener gestalten, verlor ihn aber letztlich auch mit 11:8.

Im Duell der Volley-Spieler startete Julian Wollny furios und konnte den ersten Satz für sich entscheiden. Dann übernahm aber Patrick Gässler die Kontrolle und entschied die drei folgenden Sätze für sich.

Bundesliga Endspurt um den dritten Platz

Vorschau Spieltag 15 + 16

Die beiden Endrundenplätze bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft sind in der Südgruppe der Squash-Bundesliga zwar schon vergeben, aber hinter Worms und Stuttgart kämpfen noch fünf Teams um die Ehre. Vier Spieltage vor Schluss haben die Squash Devils, Monopol Frankfurt und der Königsbrunner SC die besten Aussichten auf Platz 3, aber auch Yellow Dot Maintal und der SC Kempten sind noch im Rennen.